Willkommen2021-01-10T19:31:30+00:00

Mahnbescheid.com

Mahnbescheid.com

DER SCHNELLSTE WEG ZU IHREM GELD.

DER SCHNELLSTE WEG ZU IHREM GELD.
DER SCHNELLSTE WEG ZU IHREM GELD.
Mahnbescheid online – jetzt beantragen
Mahnbescheid online

# Mahnbescheid online.

ANFRAGEN ODER BEANTRAGEN.

ANFRAGEN ODER BEANTRAGEN.

Stellen Sie hier Ihre kostenlose, unverbindliche Anfrage oder beauftragen Sie schnell und unkompliziert den Mahnbescheid.

1 Antragsteller
2 Antragsgegner
3 Bezeichnung Anspruch
4 Allgemeine Angaben
Antrag auf Erlass eines Mahnbescheids
Bitte wählen Sie zunächst:

Antragsteller

Die Firma wird vertreten durch den Vorstand, dieser vertreten durch den Vorstandsvorsitzenden/ die Vorstandsvorsitzende:

Die Firma wird vertreten durch den eingetragenen Kaufmann/ die eingetragene Kauffrau:

Die Firma wird vertreten durch den Inhaber/ die Inhaberin:

Die Firma wird vertreten durch den Gesellschafter/ die Gesellschafterin:

Die Firma wird vertreten durch den Geschäftsführer/ die Geschäftsführerin:

Die Firma wird vertreten durch die Komplementärin, diese vertreten durch den Geschäftsführer/ die Geschäftsführerin:

Die Firma wird vertreten durch den Komplementär/ die Komplementärin:

Die Firma wird vertreten durch den Direktor/ die Direktorin:

Die Firma wird vertreten durch den Gesellschafter/ die Gesellschafterin:

Die Firma wird vertreten durch den Geschäftsführer/ die Geschäftsführerin:

Bezeichnung der Firmierung:

Bezeichnung des Vertreters/ der Vertreterin der Firma (z. B. Inhaber/in, Geschäftsführer/in o.ä.): 

Antragsgegner

Wichtig:

Bitte beachten Sie, dass der Mahnbescheid nur dann beantragt werden kann, wenn der Antragsgegner/ die Antragsgegnerin über eine Anschrift im Inland verfügt.

Europäische Mahnverfahren o. ä. werden nicht angeboten!

Wichtig:

Bitte beachten Sie, dass der Mahnbescheid nur dann beantragt werden kann, wenn der Antragsgegner/ die Antragsgegnerin über eine Anschrift im Inland verfügt. 

Europäische Mahnverfahren o. ä. werden nicht angeboten!

Die Firma wird vertreten durch den Vorstand, dieser vertreten durch den Vorstandsvorsitzenden/ die Vorstandsvorsitzende:

Die Firma wird vertreten durch den eingetragenen Kaufmann/ die eingetragene Kauffrau:

Die Firma wird vertreten durch den Inhaber/ die Inhaberin:

Die Firma wird vertreten durch den Gesellschafter/ die Gesellschafterin:

Die Firma wird vertreten durch den Geschäftsführer/ die Geschäftsführerin:

Die Firma wird vertreten durch die Komplementärin, diese vertreten durch den Geschäftsführer/ die Geschäftsführerin:

Die Firma wird vertreten durch den Komplementär/ die Komplementärin:

Die Firma wird vertreten durch den Direktor/ die Direktorin:

Die Firma wird vertreten durch den Gesellschafter/ die Gesellschafterin:

Die Firma wird vertreten durch den Geschäftsführer/ die Geschäftsführerin:

Bezeichnung der Firmierung:

Bezeichnung des Vertreters/ der Vertreterin der Firma (z. B. Inhaber/in, Geschäftsführer/in o.ä.): 

Bezeichnung des Anspruchs

I. Hauptforderung

Bitte wählen Sie die Anspruchsgrundlage aus.

Bitte benennen Sie die Grundlage des sonstigen Anspruchs:

Bitte machen Sie nähere Angaben zu dem Anspruch:

Rechnungsnummer o. ä.:

Rechnungsdatum/ Datum des Anspruchs:

Betrag:

Datum der ersten Mahnung:

Haben Sie eine weitere Hauptforderung?

Bitte machen Sie nähere Angaben zu dem Anspruch:

Rechnungsnummer o. ä.:

Rechnungsdatum/ Datum des Anspruchs:

Betrag:

Datum der ersten Mahnung:

Haben Sie eine weitere Hauptforderung?

Bitte machen Sie nähere Angaben zu dem Anspruch:

Rechnungsnummer o. ä.:

Rechnungsdatum/ Datum des Anspruchs:

Betrag:

Datum der ersten Mahnung:

Haben Sie eine weitere Hauptforderung?

Wir werden uns bezüglich der weiteren Daten unmittelbar mit Ihnen in Verbindung setzen.

II. Nebenforderungen

Mahnkosten

Auslagen

Bankrücklastkosten

sonstige Nebenforderung

Allgemeine Angaben

Haben Sie Anmerkungen den Fall betreffend?

Soll der Antragsgegner  vor Beantragung des gerichtlichen Mahnbescheids ein letztes vorgerichtliches, anwaltliches Mahnschreiben erhalten? Antragsgegnerin soll vor Beantragung des gerichtlichen Mahnscheids ein letztes vorgerichtliches, anwalt

Soll im Falle des Widerspruchs das streitige Verfahren durchgeführt werden?

Telefonnummer Antragsgegner (falls bekannt):

Ihre Telefonnummer:

Ihre Kontaktdaten:

Wichtige Hinweise

  • Dieser Antrag dient als Kontaktformular und wird nicht unmittelbar an das Mahngericht versandt.
  • Die Angabe Ihres Nachnamens und Ihrer Mail-Adresse ist ausreichend.
  • Die Absendung des Formulars ist unverbindlich, löst keine Kosten aus und begründet kein Mandat!
  • Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.
keyboard_arrow_leftZurück
Weiterkeyboard_arrow_right

1 Antragsteller
2 Antragsgegner
3 Bezeichnung Anspruch
4 Allgemeine Angaben
Antrag auf Erlass eines Mahnbescheids
Bitte wählen Sie zunächst:

Antragsteller

Die Firma wird vertreten durch den Vorstand, dieser vertreten durch den Vorstandsvorsitzenden/ die Vorstandsvorsitzende:

Die Firma wird vertreten durch den eingetragenen Kaufmann/ die eingetragene Kauffrau:

Die Firma wird vertreten durch den Inhaber/ die Inhaberin:

Die Firma wird vertreten durch den Gesellschafter/ die Gesellschafterin:

Die Firma wird vertreten durch den Geschäftsführer/ die Geschäftsführerin:

Die Firma wird vertreten durch die Komplementärin, diese vertreten durch den Geschäftsführer/ die Geschäftsführerin:

Die Firma wird vertreten durch den Komplementär/ die Komplementärin:

Die Firma wird vertreten durch den Direktor/ die Direktorin:

Die Firma wird vertreten durch den Gesellschafter/ die Gesellschafterin:

Die Firma wird vertreten durch den Geschäftsführer/ die Geschäftsführerin:

Bezeichnung der Firmierung:

Bezeichnung des Vertreters/ der Vertreterin der Firma (z. B. Inhaber/in, Geschäftsführer/in o.ä.): 

Antragsgegner

Wichtig:

Bitte beachten Sie, dass der Mahnbescheid nur dann beantragt werden kann, wenn der Antragsgegner/ die Antragsgegnerin über eine Anschrift im Inland verfügt.

Europäische Mahnverfahren o. ä. werden nicht angeboten!

Wichtig:

Bitte beachten Sie, dass der Mahnbescheid nur dann beantragt werden kann, wenn der Antragsgegner/ die Antragsgegnerin über eine Anschrift im Inland verfügt. 

Europäische Mahnverfahren o. ä. werden nicht angeboten!

Die Firma wird vertreten durch den Vorstand, dieser vertreten durch den Vorstandsvorsitzenden/ die Vorstandsvorsitzende:

Die Firma wird vertreten durch den eingetragenen Kaufmann/ die eingetragene Kauffrau:

Die Firma wird vertreten durch den Inhaber/ die Inhaberin:

Die Firma wird vertreten durch den Gesellschafter/ die Gesellschafterin:

Die Firma wird vertreten durch den Geschäftsführer/ die Geschäftsführerin:

Die Firma wird vertreten durch die Komplementärin, diese vertreten durch den Geschäftsführer/ die Geschäftsführerin:

Die Firma wird vertreten durch den Komplementär/ die Komplementärin:

Die Firma wird vertreten durch den Direktor/ die Direktorin:

Die Firma wird vertreten durch den Gesellschafter/ die Gesellschafterin:

Die Firma wird vertreten durch den Geschäftsführer/ die Geschäftsführerin:

Bezeichnung der Firmierung:

Bezeichnung des Vertreters/ der Vertreterin der Firma (z. B. Inhaber/in, Geschäftsführer/in o.ä.): 

Bezeichnung des Anspruchs

I. Hauptforderung

Bitte wählen Sie die Anspruchsgrundlage aus.

Bitte benennen Sie die Grundlage des sonstigen Anspruchs:

Bitte machen Sie nähere Angaben zu dem Anspruch:

Rechnungsnummer o. ä.:

Rechnungsdatum/ Datum des Anspruchs:

Betrag:

Datum der ersten Mahnung:

Haben Sie eine weitere Hauptforderung?

Bitte machen Sie nähere Angaben zu dem Anspruch:

Rechnungsnummer o. ä.:

Rechnungsdatum/ Datum des Anspruchs:

Betrag:

Datum der ersten Mahnung:

Haben Sie eine weitere Hauptforderung?

Bitte machen Sie nähere Angaben zu dem Anspruch:

Rechnungsnummer o. ä.:

Rechnungsdatum/ Datum des Anspruchs:

Betrag:

Datum der ersten Mahnung:

Haben Sie eine weitere Hauptforderung?

Wir werden uns bezüglich der weiteren Daten unmittelbar mit Ihnen in Verbindung setzen.

II. Nebenforderungen

Mahnkosten

Auslagen

Bankrücklastkosten

sonstige Nebenforderung

Allgemeine Angaben

Haben Sie Anmerkungen den Fall betreffend?

Soll der Antragsgegner  vor Beantragung des gerichtlichen Mahnbescheids ein letztes vorgerichtliches, anwaltliches Mahnschreiben erhalten? Antragsgegnerin soll vor Beantragung des gerichtlichen Mahnscheids ein letztes vorgerichtliches, anwalt

Soll im Falle des Widerspruchs das streitige Verfahren durchgeführt werden?

Telefonnummer Antragsgegner (falls bekannt):

Ihre Telefonnummer:

Ihre Kontaktdaten:

Wichtige Hinweise

  • Dieser Antrag dient als Kontaktformular und wird nicht unmittelbar an das Mahngericht versandt.
  • Die Angabe Ihres Nachnamens und Ihrer Mail-Adresse ist ausreichend.
  • Die Absendung des Formulars ist unverbindlich, löst keine Kosten aus und begründet kein Mandat!
  • Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.
keyboard_arrow_leftZurück
Weiterkeyboard_arrow_right
Ablauf Mahnverfahren

# Ablauf Mahnverfahren.

AUFTRAG BIS ZAHLUNG SCHULDNER.

AUFTRAG BIS ZAHLUNG SCHULDNER.

Ihr Schuldner erhält jederzeit und in jedem Verfahrensstadium die Möglichkeit, das Verfahren durch Vollzahlung oder Vereinbarung einer Ratenzahlung zu beenden.

vorgerichtlicher Forderungseinzug

# vorgerichtlicher Forderungseinzug.

ZIELFÜHRENDE GESPRÄCHE. OHNE VORKOSTEN.

ZIELFÜHRENDE GESPRÄCHE. OHNE VORKOSTEN.
ZIELFÜHRENDE GESPRÄCHE. OHNE VORKOSTEN.

„Dem Geld darf man nicht nachlaufen, man muss ihm entgegengehen.“ – Aristoteles Onassis

In 3 Schritten zu Ihrem Geld!

Sie ersparen sich ein zeit- und kostenintensives gerichtliches Verfahren.

Kosten

# Kosten.

ALLES IM BLICK.

ALLES IM BLICK.

Ihr Schuldner ist – sofern er sich in Zahlungsverzug befindet – gesetzlich verpflichtet, neben Ihrer Forderung auch die gesamten Kosten des Verfahrens und unserer Inanspruchnahme zu erstatten.

Die Kosten für den anwaltlichen Mahnbescheid entnehmen Sie bitte dem Gebührenrechner.

1 Step 1
Gebührenrechner

Bitte geben Sie hier die Summe der Hauptforderung/-en ein 

(ohne Nebenforderungen und Zinsen):

Bei einem Gegenstandswert von 0,01 € bis 500,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


105,97 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


  49,00 € Anwaltskosten

    9,80 € Auslagen

  58,80 € Nettosumme

  11,17 € 19 % MwSt

  69,97 € Bruttosumme

  36,00 € Gerichtskosten​

105,97 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 500,01 € bis 

1.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


161,66 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


  88,00 € Anwaltskosten

  17,60 € Auslagen

105,60 € Nettosumme

  20,06 € 19 % MwSt

125,66 € Bruttosumme

  36,00 € Gerichtskosten​

161,66 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 1.000,01 € bis 

1.500,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


213,93 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


127,00 € Anwaltskosten

  20,00 € Auslagen

147,00 € Nettosumme

  27,93 € 19 % MwSt

174,93 € Bruttosumme

  39,00 € Gerichtskosten​

213,93 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 1.500,01 € bis 

2.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


270,34 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


166,00 € Anwaltskosten

  20,00 € Auslagen

186,00 € Nettosumme

  35,34 € 19 % MwSt

221,34 € Bruttosumme

  49,00 € Gerichtskosten​

270,34 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 2.000,01 € bis 

3.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


347,48 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


222,00 € Anwaltskosten

  20,00 € Auslagen

242,00 € Nettosumme

  45,98 € 19 % MwSt

287,98 € Bruttosumme

  59,50 € Gerichtskosten​

347,48 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 3.000,01 € bis 

4.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


424,62 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


278,00 € Anwaltskosten

  20,00 € Auslagen

298,00 € Nettosumme

  56,62 € 19 % MwSt

354,62 € Bruttosumme

  70,00 € Gerichtskosten​

424,62 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 4.000,01 € bis 

5.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


501,76 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


334,00 € Anwaltskosten

  20,00 € Auslagen

354,00 € Nettosumme

  67,26 € 19 % MwSt

421,26 € Bruttosumme

  80,50 € Gerichtskosten​

501,76 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 5.000,01 € bis 

6.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


578,90 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


390,00 € Anwaltskosten

  20,00 € Auslagen

410,00 € Nettosumme

  77,90 € 19 % MwSt

487,90 € Bruttosumme

  91,00 € Gerichtskosten​

578,90 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 6.000,01 € bis 

7.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


656,04 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


446,00 € Anwaltskosten

  20,00 € Auslagen

466,00 € Nettosumme

  88,54 € 19 % MwSt

554,54 € Bruttosumme

101,50 € Gerichtskosten​

656,04 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 7.000,01 € bis 

8.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


733,18 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


502,00 € Anwaltskosten

  20,00 € Auslagen

522,00 € Nettosumme

  99,18 € 19 % MwSt

621,18 € Bruttosumme

112,00 € Gerichtskosten​

733,18 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 8.000,01 € bis 

9.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


810,32 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


558,00 € Anwaltskosten

  20,00 € Auslagen

578,00 € Nettosumme

109,82 € 19 % MwSt

687,82 € Bruttosumme

122,50 € Gerichtskosten​

810,32 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 9.000,01 € bis 

10.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


887,46 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


614,00 € Anwaltskosten

  20,00 € Auslagen

634,00 € Nettosumme

120,46 € 19 % MwSt

754,46 € Bruttosumme

133,00 € Gerichtskosten​

887,46 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 10.000,01 € bis 

13.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


963,84 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


666,00 € Anwaltskosten

  20,00 € Auslagen

686,00 € Nettosumme

130,34 € 19 % MwSt

816,34 € Bruttosumme

147,50 € Gerichtskosten​

963,84 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 13.000,01 € bis 

16.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


1.040,22 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


   718,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

   738,00 € Nettosumme

   140,22 € 19 % MwSt

   878,22 € Bruttosumme

   162,00 € Gerichtskosten​

1.040,22 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 16.000,01 € bis 

19.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


1.116,60 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


   770,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

   790,00 € Nettosumme

   150,10 € 19 % MwSt

   940,10 € Bruttosumme

   176,50 € Gerichtskosten​

1.116,60 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 19.000,01 € bis 

22.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


1.192,98 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


   822,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

   842,00 € Nettosumme

   159,98 € 19 % MwSt

1.001,98 € Bruttosumme

   191,00 € Gerichtskosten​

1.192,98 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 22.000,01 € bis 

25.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


1.269,36 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


   874,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

   894,00 € Nettosumme

   169,86 € 19 % MwSt

1.063,86 € Bruttosumme

   205,50 € Gerichtskosten​

1.269,36 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 25.000,01 € bis 

30.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


1.384,75 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


   955,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

   975,00 € Nettosumme

   185,25 € 19 % MwSt

1.160,25 € Bruttosumme

   224,50 € Gerichtskosten​

1.384,75 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 30.000,01 € bis 

35.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


1.500,14 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


1.036,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

1.056,00 € Nettosumme

   200,64 € 19 % MwSt

1.256,64 € Bruttosumme

   243,50 € Gerichtskosten​

1.500,14 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 35.000,01 € bis 

40.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


1.615,53 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


1.117,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

1.137,00 € Nettosumme

   216,03 € 19 % MwSt

1.353,03 € Bruttosumme

   262,50 € Gerichtskosten​

1.615,53 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 40.000,01 € bis 

45.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


1.730,92 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


1.198,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

1.218,00 € Nettosumme

   231,42 € 19 % MwSt

1.449,42 € Bruttosumme

   281,50 € Gerichtskosten​

1.730,92 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 45.000,01 € bis 

50.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


1.846,31 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


1.279,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

1.299,00 € Nettosumme

   246,81 € 19 % MwSt

1.545,81 € Bruttosumme

   300,50 € Gerichtskosten​

1.846,31 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 50.000,01 € bis 

65.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


2.024,17 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


1.373,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

1.393,00 € Nettosumme

   264,67 € 19 % MwSt

1.657,67 € Bruttosumme

   366,50 € Gerichtskosten​

2.024,17 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 65.000,01 € bis 

80.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


2.202,03 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


1.467,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

1.487,00 € Nettosumme

   282,53 € 19 % MwSt

1.769,53 € Bruttosumme

   432,50 € Gerichtskosten​

2.202,03 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 80.000,01 € bis 

95.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


2.379,89 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


1.561,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

1.581,00 € Nettosumme

   300,39 € 19 % MwSt

1.881,39 € Bruttosumme

   498,50 € Gerichtskosten​

2.379,89 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 95.000,01 € bis 

110.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


2.557,75 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


1.655,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

1.675,00 € Nettosumme

   318,25 € 19 % MwSt

1.993,25 € Bruttosumme

   564,50 € Gerichtskosten​

2.557,75 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 110.000,01 € bis 

125.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


2.735,61 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


1.749,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

1.769,00 € Nettosumme

   336,11 € 19 % MwSt

2.105,11 € Bruttosumme

   630,50 € Gerichtskosten​

2.735,61 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 125.000,01 € bis 

140.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


2.913,47 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


1.843,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

1.863,00 € Nettosumme

   353,97 € 19 % MwSt

2.216,97 € Bruttosumme

   696,50 € Gerichtskosten​

2.913,47 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 140.000,01 € bis 

155.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


3.091,33 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


1.937,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

1.957,00 € Nettosumme

   371,83 € 19 % MwSt

2.328,83 € Bruttosumme

   762,50 € Gerichtskosten​

3.091,33 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 155.000,01 € bis 

170.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


3.269,19 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


2.031,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

2.051,00 € Nettosumme

   389,69 € 19 % MwSt

2.440,69 € Bruttosumme

   828,50 € Gerichtskosten​

3.269,19 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 170.000,01 € bis 

185.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


3.447,05 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


2.125,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

2.145,00 € Nettosumme

   407,55 € 19 % MwSt

2.552,55 € Bruttosumme

   894,50 € Gerichtskosten​

3.447,05 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 185.000,01 € bis 

200.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


3.624,91 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


2.219,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

2.239,00 € Nettosumme

   425,41 € 19 % MwSt

2.664,41 € Bruttosumme

   960,50 € Gerichtskosten​

3.624,91 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 200.000,01 € bis 

230.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


3.880,99 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


2.351,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

2.371,00 € Nettosumme

   450,49 € 19 % MwSt

2.821,49 € Bruttosumme

1.059,50 € Gerichtskosten​

3.880,99 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 230.000,01 € bis 

260.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


4.137,07 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


2.483,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

2.503,00 € Nettosumme

   475,57 € 19 % MwSt

2.978,57 € Bruttosumme

1.158,50 € Gerichtskosten​

4.137,07 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 260.000,01 € bis 

290.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


4.393,15 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


2.615,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

2.635,00 € Nettosumme

   500,65 € 19 % MwSt

3.135,65 € Bruttosumme

1.257,50 € Gerichtskosten​

4.393,15 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 290.000,01 € bis 

320.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


4.649,23 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


2.747,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

2.767,00 € Nettosumme

   525,73 € 19 % MwSt

3.292,73 € Bruttosumme

1.356,50 € Gerichtskosten​

4.649,23 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 320.000,01 € bis 

350.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


4.905,31 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


2.879,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

2.899,00 € Nettosumme

   550,81 € 19 % MwSt

3.449,81 € Bruttosumme

1.455,50 € Gerichtskosten​

4.905,31 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 350.000,01 € bis 

380.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


5.161,39 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


3.011,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

3.031,00 € Nettosumme

   575,89 € 19 % MwSt

3.606,89 € Bruttosumme

1.554,50 € Gerichtskosten​

5.161,39 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 380.000,01 € bis 

410.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


5.417,47 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


3.143,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

3.163,00 € Nettosumme

   600,97 € 19 % MwSt

3.763,97 € Bruttosumme

1.653,50 € Gerichtskosten​

5.417,47 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 410.000,01 € bis 

440.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


5.673,55 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


3.275,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

3.295,00 € Nettosumme

   626,05 € 19 % MwSt

3.921,05 € Bruttosumme

1.752,50 € Gerichtskosten​

5.673,55 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 440.000,01 € bis 

470.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


5.929,63 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


3.407,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

3.427,00 € Nettosumme

   651,13 € 19 % MwSt

4.078,13 € Bruttosumme

1.851,50 € Gerichtskosten​

5.929,63 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 470.000,01 € bis 

500.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


6.185,71 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


3.539,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

3.559,00 € Nettosumme

   676,21 € 19 % MwSt

4.235,21 € Bruttosumme

1.950,50 € Gerichtskosten​

6.185,71 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von über


500.000,00 €


setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.


Gern informieren wir Sie persönlich über die entstehenden Kosten.​

keyboard_arrow_leftzurück
berechnenkeyboard_arrow_right

1 Step 1
Gebührenrechner

Bitte geben Sie hier die Summe der Hauptforderung/-en ein 

(ohne Nebenforderungen und Zinsen):

Bei einem Gegenstandswert von 0,01 € bis 500,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


105,97 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


  49,00 € Anwaltskosten

    9,80 € Auslagen

  58,80 € Nettosumme

  11,17 € 19 % MwSt

  69,97 € Bruttosumme

  36,00 € Gerichtskosten​

105,97 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 500,01 € bis 

1.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


161,66 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


  88,00 € Anwaltskosten

  17,60 € Auslagen

105,60 € Nettosumme

  20,06 € 19 % MwSt

125,66 € Bruttosumme

  36,00 € Gerichtskosten​

161,66 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 1.000,01 € bis 

1.500,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


213,93 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


127,00 € Anwaltskosten

  20,00 € Auslagen

147,00 € Nettosumme

  27,93 € 19 % MwSt

174,93 € Bruttosumme

  39,00 € Gerichtskosten​

213,93 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 1.500,01 € bis 

2.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


270,34 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


166,00 € Anwaltskosten

  20,00 € Auslagen

186,00 € Nettosumme

  35,34 € 19 % MwSt

221,34 € Bruttosumme

  49,00 € Gerichtskosten​

270,34 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 2.000,01 € bis 

3.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


347,48 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


222,00 € Anwaltskosten

  20,00 € Auslagen

242,00 € Nettosumme

  45,98 € 19 % MwSt

287,98 € Bruttosumme

  59,50 € Gerichtskosten​

347,48 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 3.000,01 € bis 

4.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


424,62 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


278,00 € Anwaltskosten

  20,00 € Auslagen

298,00 € Nettosumme

  56,62 € 19 % MwSt

354,62 € Bruttosumme

  70,00 € Gerichtskosten​

424,62 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 4.000,01 € bis 

5.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


501,76 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


334,00 € Anwaltskosten

  20,00 € Auslagen

354,00 € Nettosumme

  67,26 € 19 % MwSt

421,26 € Bruttosumme

  80,50 € Gerichtskosten​

501,76 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 5.000,01 € bis 

6.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


578,90 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


390,00 € Anwaltskosten

  20,00 € Auslagen

410,00 € Nettosumme

  77,90 € 19 % MwSt

487,90 € Bruttosumme

  91,00 € Gerichtskosten​

578,90 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 6.000,01 € bis 

7.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


656,04 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


446,00 € Anwaltskosten

  20,00 € Auslagen

466,00 € Nettosumme

  88,54 € 19 % MwSt

554,54 € Bruttosumme

101,50 € Gerichtskosten​

656,04 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 7.000,01 € bis 

8.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


733,18 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


502,00 € Anwaltskosten

  20,00 € Auslagen

522,00 € Nettosumme

  99,18 € 19 % MwSt

621,18 € Bruttosumme

112,00 € Gerichtskosten​

733,18 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 8.000,01 € bis 

9.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


810,32 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


558,00 € Anwaltskosten

  20,00 € Auslagen

578,00 € Nettosumme

109,82 € 19 % MwSt

687,82 € Bruttosumme

122,50 € Gerichtskosten​

810,32 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 9.000,01 € bis 

10.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


887,46 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


614,00 € Anwaltskosten

  20,00 € Auslagen

634,00 € Nettosumme

120,46 € 19 % MwSt

754,46 € Bruttosumme

133,00 € Gerichtskosten​

887,46 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 10.000,01 € bis 

13.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


963,84 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


666,00 € Anwaltskosten

  20,00 € Auslagen

686,00 € Nettosumme

130,34 € 19 % MwSt

816,34 € Bruttosumme

147,50 € Gerichtskosten​

963,84 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 13.000,01 € bis 

16.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


1.040,22 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


   718,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

   738,00 € Nettosumme

   140,22 € 19 % MwSt

   878,22 € Bruttosumme

   162,00 € Gerichtskosten​

1.040,22 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 16.000,01 € bis 

19.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


1.116,60 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


   770,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

   790,00 € Nettosumme

   150,10 € 19 % MwSt

   940,10 € Bruttosumme

   176,50 € Gerichtskosten​

1.116,60 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 19.000,01 € bis 

22.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


1.192,98 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


   822,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

   842,00 € Nettosumme

   159,98 € 19 % MwSt

1.001,98 € Bruttosumme

   191,00 € Gerichtskosten​

1.192,98 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 22.000,01 € bis 

25.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


1.269,36 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


   874,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

   894,00 € Nettosumme

   169,86 € 19 % MwSt

1.063,86 € Bruttosumme

   205,50 € Gerichtskosten​

1.269,36 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 25.000,01 € bis 

30.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


1.384,75 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


   955,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

   975,00 € Nettosumme

   185,25 € 19 % MwSt

1.160,25 € Bruttosumme

   224,50 € Gerichtskosten​

1.384,75 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 30.000,01 € bis 

35.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


1.500,14 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


1.036,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

1.056,00 € Nettosumme

   200,64 € 19 % MwSt

1.256,64 € Bruttosumme

   243,50 € Gerichtskosten​

1.500,14 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 35.000,01 € bis 

40.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


1.615,53 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


1.117,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

1.137,00 € Nettosumme

   216,03 € 19 % MwSt

1.353,03 € Bruttosumme

   262,50 € Gerichtskosten​

1.615,53 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 40.000,01 € bis 

45.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


1.730,92 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


1.198,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

1.218,00 € Nettosumme

   231,42 € 19 % MwSt

1.449,42 € Bruttosumme

   281,50 € Gerichtskosten​

1.730,92 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 45.000,01 € bis 

50.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


1.846,31 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


1.279,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

1.299,00 € Nettosumme

   246,81 € 19 % MwSt

1.545,81 € Bruttosumme

   300,50 € Gerichtskosten​

1.846,31 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 50.000,01 € bis 

65.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


2.024,17 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


1.373,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

1.393,00 € Nettosumme

   264,67 € 19 % MwSt

1.657,67 € Bruttosumme

   366,50 € Gerichtskosten​

2.024,17 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 65.000,01 € bis 

80.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


2.202,03 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


1.467,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

1.487,00 € Nettosumme

   282,53 € 19 % MwSt

1.769,53 € Bruttosumme

   432,50 € Gerichtskosten​

2.202,03 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 80.000,01 € bis 

95.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


2.379,89 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


1.561,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

1.581,00 € Nettosumme

   300,39 € 19 % MwSt

1.881,39 € Bruttosumme

   498,50 € Gerichtskosten​

2.379,89 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 95.000,01 € bis 

110.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


2.557,75 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


1.655,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

1.675,00 € Nettosumme

   318,25 € 19 % MwSt

1.993,25 € Bruttosumme

   564,50 € Gerichtskosten​

2.557,75 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 110.000,01 € bis 

125.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


2.735,61 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


1.749,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

1.769,00 € Nettosumme

   336,11 € 19 % MwSt

2.105,11 € Bruttosumme

   630,50 € Gerichtskosten​

2.735,61 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 125.000,01 € bis 

140.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


2.913,47 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


1.843,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

1.863,00 € Nettosumme

   353,97 € 19 % MwSt

2.216,97 € Bruttosumme

   696,50 € Gerichtskosten​

2.913,47 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 140.000,01 € bis 

155.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


3.091,33 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


1.937,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

1.957,00 € Nettosumme

   371,83 € 19 % MwSt

2.328,83 € Bruttosumme

   762,50 € Gerichtskosten​

3.091,33 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 155.000,01 € bis 

170.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


3.269,19 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


2.031,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

2.051,00 € Nettosumme

   389,69 € 19 % MwSt

2.440,69 € Bruttosumme

   828,50 € Gerichtskosten​

3.269,19 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 170.000,01 € bis 

185.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


3.447,05 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


2.125,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

2.145,00 € Nettosumme

   407,55 € 19 % MwSt

2.552,55 € Bruttosumme

   894,50 € Gerichtskosten​

3.447,05 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 185.000,01 € bis 

200.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


3.624,91 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


2.219,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

2.239,00 € Nettosumme

   425,41 € 19 % MwSt

2.664,41 € Bruttosumme

   960,50 € Gerichtskosten​

3.624,91 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 200.000,01 € bis 

230.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


3.880,99 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


2.351,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

2.371,00 € Nettosumme

   450,49 € 19 % MwSt

2.821,49 € Bruttosumme

1.059,50 € Gerichtskosten​

3.880,99 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 230.000,01 € bis 

260.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


4.137,07 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


2.483,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

2.503,00 € Nettosumme

   475,57 € 19 % MwSt

2.978,57 € Bruttosumme

1.158,50 € Gerichtskosten​

4.137,07 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 260.000,01 € bis 

290.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


4.393,15 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


2.615,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

2.635,00 € Nettosumme

   500,65 € 19 % MwSt

3.135,65 € Bruttosumme

1.257,50 € Gerichtskosten​

4.393,15 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 290.000,01 € bis 

320.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


4.649,23 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


2.747,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

2.767,00 € Nettosumme

   525,73 € 19 % MwSt

3.292,73 € Bruttosumme

1.356,50 € Gerichtskosten​

4.649,23 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 320.000,01 € bis 

350.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


4.905,31 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


2.879,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

2.899,00 € Nettosumme

   550,81 € 19 % MwSt

3.449,81 € Bruttosumme

1.455,50 € Gerichtskosten​

4.905,31 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 350.000,01 € bis 

380.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


5.161,39 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


3.011,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

3.031,00 € Nettosumme

   575,89 € 19 % MwSt

3.606,89 € Bruttosumme

1.554,50 € Gerichtskosten​

5.161,39 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 380.000,01 € bis 

410.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


5.417,47 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


3.143,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

3.163,00 € Nettosumme

   600,97 € 19 % MwSt

3.763,97 € Bruttosumme

1.653,50 € Gerichtskosten​

5.417,47 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 410.000,01 € bis 

440.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


5.673,55 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


3.275,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

3.295,00 € Nettosumme

   626,05 € 19 % MwSt

3.921,05 € Bruttosumme

1.752,50 € Gerichtskosten​

5.673,55 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 440.000,01 € bis 

470.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


5.929,63 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


3.407,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

3.427,00 € Nettosumme

   651,13 € 19 % MwSt

4.078,13 € Bruttosumme

1.851,50 € Gerichtskosten​

5.929,63 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von 470.000,01 € bis 

500.000,00 € ergibt sich folgender Rechnungsbetrag:


6.185,71 €


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:


3.539,00 € Anwaltskosten

     20,00 € Auslagen

3.559,00 € Nettosumme

   676,21 € 19 % MwSt

4.235,21 € Bruttosumme

1.950,50 € Gerichtskosten​

6.185,71 € Gesamtkosten

Bei einem Gegenstandswert von über


500.000,00 €


setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.


Gern informieren wir Sie persönlich über die entstehenden Kosten.​

keyboard_arrow_leftzurück
berechnenkeyboard_arrow_right
Aktuelles

# Aktuelles.

UMFASSEND INFORMIERT.

UMFASSEND INFORMIERT.

Hier informieren wir Sie über Wissenswertes sowie aktuelle Nachrichten und Themen rund um den Mahnbescheid.

Juli 2020

April 2020

März 2020

Kontakt

# Kontakt.

SCHREIBEN SIE UNS.

SCHREIBEN SIE UNS.

Schildern Sie uns Ihren Fall und erhalten Sie unmittelbar professionelle Unterstützung.

WIR FREUEN UNS AUF IHRE [HERAUS]FORDERUNGEN

KONTAKTFORMULAR.

1 Step 1

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz zur Kenntnis genommen und stimme zu, dass meine Daten und Angaben zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Ich weiß, dass ich diese Zustimmung jederzeit widerrufen kann.

keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

1 Step 1

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz zur Kenntnis genommen und stimme zu, dass meine Daten und Angaben zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Ich weiß, dass ich diese Zustimmung jederzeit widerrufen kann.

keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
Nach oben